• GB
  • NL
  • DE
  • US
Machine Vision Kamera 30-50% preisgĂŒnstiger als die Konkurrenz Zertifiziert durch TÜV Rheinland Hervorragende UnterstĂŒtzung 3 Jahre Kamera Garantie Starkes und breites Produktportfolio
Home Camera & vision techniques

Camera & vision techniques

Optimieren Sie Kameraparameter fĂŒr die Erkennung von bewegenden Objekten

  Machine Vision Specialist     11-04-2022  

Optimieren Sie Kameraparameter fĂŒr die Erkennung von bewegenden Objekten Anwendungen mit sich schnell bewegenden Objekten erfordern oft eine hohe Bildrate und kurze Belichtungszeit. Eine kurze Belichtungszeit geht mit weniger Licht einher, was bedeutet, dass ein lichtempfindliches Objektiv und ein Bildsensor erforderlich sind. Hier ist eine Übersicht der Einstellungen, die Ihnen helfen wird, die optimalen Einstellungen in Ihrer Hochgeschwindigkeitsanwendung zu finden. Sie können dies als Richtlinie verwenden. Stellen Sie die richtige Belichtungszeit ein Die erste zu optimierende Einstellung ist die Belichtungszeit. Die maximale Belichtungszeit beträgt 1/Framerate. Wenn Sie 200 fps erreichen möchten, beträgt die maximale Belichtungszeit 1/200 = 5 ms. Je kürzer die Belichtungszeit, desto dunkler das Bild, daher sollte die Belichtungszeit so lang wie möglich sein. Sie...

Mehr...

How to install your industrial camera to the MVEC167 industrial camera enclosure

  Machine Vision Specialist     19-01-2022  

How to install your industrial camera to the MVEC167 industrial camera enclosure Welcome to the step-by-step instruction for installing an industrial camera to the MVec167 industrial camera enclosure. If at any moment during the instruction, you have questions, make sure to give us a call or email us at cs@get-cameras.com and our team will help you out. We wish you good luck with the installation Step 1: Preparations Unpack the MVEC167 in a secure location as it contains screws and loose parts. Get a Torx T10 screwdriver, your industrial camera, the lens and cables. Step 2: Remove the lens tube To remove the lens tube, lift the blue pin on the top of the enclosure. You can use a pen to easily unlock the pin. Once the pin is up, simply twist the lens cap to the right. Store the lens cap in a secure location.   Step 3: Open the top side Use the Torx T10 screwdriver to release the three screws...

Mehr...

So speichern Sie Bilder und Videos mit einer Industriekamera & GalaxySDK

  Technical Support     13-07-2021  

So speichern Sie Bilder und Videos mit einer Industriekamera & GalaxySDK In unserem kostenlosen Galaxy SDK für unsere Industriekameras bieten wir ein Basis-Plugin, um aufgenommene Bilder auf der Festplatte zu speichern oder die aufgenommenen Bilder als Video zu speichern. In diesem Artikel erklären wir die verschiedenen Einstellungen und die Einstellungen, die wir für die Aufnahme und Speicherung von Bildern und Videos mit unserer Industriekamera, empfehlen. PLUGIN ZUM VIDEOS UND BILDER SPEICHERN Installieren Sie unser GalaxySDK ( Download von Treibern und Handbüchern ) Führen Sie das Programm Daheng Galaxy Viewer (x64) aus Gehen Sie zu “Plugin“ >“Videos and Images Save Plugin“ wie im Screenshot unten gezeigt. Mit diesem Plugin können aufgenommene Bilder als Bilder in verschiedenen Formaten oder sogar als Videodatei gespeichert...

Mehr...

Pixel binning und Dezimation (Pixel Skipping) erklÀrt

  Machine vision specialist     06-07-2021  

Pixel binning und Dezimation (Pixel Skipping) erklĂ€rt Pixel-Binning und Dezimierung sind erweiterte Kamerafunktionen, die auf ausgewählten Kameras verfügbar sind. Um zu überprüfen, ob diese Funktion für Ihre Kamera verfügbar ist, öffnen Sie den Bildratenrechner wie in diesem Artikel erklärt https://www.machinevisionkamera.de/How-to-use-the-frame-calculator-for-industrial-cameras und Überprüfen Sie, ob die Felder BinningHorizontal, BinningVertical, DecimationHorizontal und DecimationVertical im Bildratenrechner für Ihr Kameramodell sichtbar sind. Pixel-Binning wird verwendet, um die Lichtempfindlichkeit zu erhöhen und die Bildauflösung zu reduzieren. Dezimierung, auch bekannt als Pixel-Skipping, wird verwendet, um die Bildauflösung zu reduzieren, ohne die Größe des Sichtfelds zu ändern....

Mehr...

I/O Control: Wie man eine Machine Vision-Kamera mit einem Auslösungssensor Hardware und Machine Vision-lichter auslöst

  Technical Support     06-05-2021  

I/O Control: Wie man eine Machine Vision-Kamera mit einem Auslösungssensor Hardware und Machine Vision-lichter auslöst Industrielle Bildverarbeitungskameras sind zuverlässig und robust, ebenso wie das externe Triggersystem. Wenn eine schnelle Bedienung erforderlich ist, muss der Triggersensor sehr schnell reagieren. Der Triggersensor ändert die Spannung (Elektrizität) an den angegebenen Pins des E/A-Anschlusses der Kamera. Dieses System arbeitet mit der sogenannten steigenden Flanke oder fallenden Flanke, wobei die Spannung von einem niedrigen Wert auf einen hohen Wert (ansteigende Flanke) oder von einem hohen auf einen niedrigen Wert (fallende Flanke) ansteigt. Auf diese Weise reagiert die Kamera sehr schnell auf die Trigger des Triggersensors. PROGRAMMIEREN DER KAMERA, UM AUSLÖSER VOM AUSLÖSERSENSOR ZU AKZEPTIEREN Sie können eine Bildverarbeitungskamera so programmieren, dass sie Trigger vom Triggersensor...

Mehr...

Verwendung des Rahmenrechners fĂŒr Industriekameras

  Technical Support     21-09-2020  

Verwendung des Rahmenrechners fĂŒr Industriekameras Um die Framerate einer Industriekamera zu berechnen, steht ein Framerate-Rechner zur Verfügung. Nach der Installation des SDK , befindet sich der Bildratenrechner (eine Excel-Datei) im Ordner C:\Program Files\Daheng Imaging\GalaxySDK\Doc In diesem Beispiel verwenden wir den Bildratenrechner für die USB3-Kamera MARS-1230-23U3X und erläutern die verschiedenen verfügbaren Optionen. Anschließend werden wir die wenigen Unterschiede zwischen einer USB3-Kamera und einem Gigabit-Ethernet-Framerate-Rechner hervorheben. Für die Gigabit-Ethernet-Kamera verwenden wir als Beispiel die Kamera MER-131-75Gx .   SCHRITT 1: ÖFFNEN SIE DEN BILDRATE-RECHNER USB3-KAMERA Öffnen Sie den richtigen Bildratenrechner im Ordner C:\Program Files\Daheng Imaging\GalaxySDK\Doc folder. Jede Kameraserie hat...

Mehr...

Wie man die Nutzung der Bandbreite einer Industriellen USB3-Kamera kontrolliert indem Ihre Bilder beschrÀnkt werden

  Technical Support     17-09-2020  

Wie man die Nutzung der Bandbreite einer Industriellen USB3-Kamera kontrolliert indem Ihre Bilder beschrĂ€nkt werden Bandbreite ist die Datenmenge, die über eine bestimmte Schnittstelle (USB3 / GigE / 5GigE) in einem bestimmten Zeitraum übertragen werden kann. Je höher die Bandbreite der Schnittstelle, desto mehr und schneller können Daten empfangen oder gesendet werden. In diesem Artikel werden mehrere Optionen zur Bandbreitensteuerung und wie Sie die erforderliche Bildrate für Ihre industrielle USB3-Kamera berechnen erläutert. Um die Bandbreite industrieller USB3-Kameras zu steuern, müssen wir verstehen, wie die USB3-Verbindung funktioniert und wie wir die benötigten Framerate-Werte ermitteln können. VORTEILE DER USB3-INDUSTRIELLEN SICHTKAMERA USB3 ist eine geeignete Schnittstelle für hochauflösende und Hochgeschwindigkeitskameras. Der USB3-Anschluss hat eine maximale Bandbreite von 480...

Mehr...

WIE MAN EINE REGION OF INTEREST (R.O.I.) INNERHALB EINER INDUSTRIEKAMERA IN 3 SCHRITTEN EINSTELLT

  Technical Support     29-07-2020  

WIE MAN EINE REGION OF INTEREST (R.O.I.) INNERHALB EINER INDUSTRIEKAMERA IN 3 SCHRITTEN EINSTELLT In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sie die Funktion "Region of interest" der Industriekamera einstellen und verwenden, wie Sie die Größe eines Bildes ändern und wie Sie nur einen definierten Bereich erfassen können. Dies wird üblicherweise verwendet, um: die Menge der erfassten Daten zu reduzieren die benötigte Bandbreite zu reduzieren die Bildfrequenz einer Industriekamera zu erhöhen die Ansicht auf einen bestimmten Bereich zu isolieren In diesem Artikel werden wir eine Region of Interest festlegen und diese von der linken oberen Ecke in die Mitte unseres Bildes verschieben. Mit diesen 3 Schritten können Sie die Größe und Position der Region of Interest der Industriekamera festlegen. SCHRITT 1: PRÜFEN DER BILDGRÖSSE UND DEFINIEREN DES...

Mehr...

Wie Kann ich Power over Ethernet (POE) Mit einer GIGE Kamera verwenden?

  Technical Support     21-07-2020  

Wie Kann ich Power over Ethernet (POE) Mit einer GIGE Kamera verwenden? In diesem Artikel werden 4 verschiedene Möglichkeiten zur Stromversorgung einer GigE-Kamera erläutert. Wir erläutern die Stromversorgung der Industriekamera über einen PoE Switch, PoE Injector, GigE Power Adapter und über eine externe Stromquelle. Die Stromversorgungsspezifikationen der MER2-Serie sind: PoE (Power over Ethernet, IEEE802.3af-konform) oder 12VDC-10% ~ 24VDC+10% über den 8-poligen Hirose-Anschluss der Kamera. Die Stromversorgungsspezifikationen der MER-Serie sind: PoE (Power over Ethernet, IEEE802.3af-konform) oder 12VDC-10% über den 8-poligen Hirose-Anschluss der Kamera. WIE KANN MAN POWER OVER ETHERNET MIT EINEM POE SWITCH UND EINER GIGE POE INDUSTRIEKAMERA NUTZEN? Ein Power over Ethernet-Switch überträgt Strom und Daten über ein CAT6-Netzwerkkabel....

Mehr...

Speichern von Kameraparametern in 3 Schritten

  Technical Support     07-07-2020  

Speichern von Kameraparametern in 3 Schritten Wenn Sie die Parameter ihrer Kamera gemäß den Anforderungen ihrer Anwendung eingestellt haben können Sie diese Einstellungen in der Kamera speichern. Wenn Sie die Kamera neu starten beziehungsweise der Kamera erneut Strom zuführen wird die Kamera mit den von Ihnen gespeicherten Einstellungen starten. SCHRITT 1: KAMERA-EINSTELLUNG “USERSETCONTROL” Öffnen Sie die Galaxy View Software und verbinden Sie die Kamera. Gehen Sie zu dem Menüpunkt 'UserSetControl. Falls die Kamera zum ersten Mal verbunden ist, ist der 'default' usersetting bereits ausgewählt. Sie können die folgenden Parameter ändern: UserSetSelector -> wählen Sie eine Benutzereinstellung aus UserSetLoad -> laden Sie die gewählte Benutzereinstelliung UserSetSave -> speichern Sie...

Mehr...

WIE VERWENDET MAN (FARB-)FILTER FÜR C-MOUNT-OBJEKTIVE?

  Technical support     23-06-2020  

WIE VERWENDET MAN (FARB-)FILTER FÜR C-MOUNT-OBJEKTIVE? (Farb-)C-Mount-Objektivfiltern werden verwendet, um mit einer Monochrom-Kamera einen Kontrast zwischen farbigen Teilen eines Objekts zu erzeugen, um den spezifischen Teil des Objekts leicht erkennen und messen zu können. Zusätzlich werden (Farb-)C-Mount-Objektivfilter verwendet, um externe Umgebungsbeleuchtung zu blockieren. Warum Monochrom-Kamera und nicht Farbe? Weil Monochrom-Kameras bis zu 3-mal lichtempfindlicher sind und schärfere Bilder erzeugen. (Farb)C-Mount-Objektivfilter können ohne nennenswerten Verlust an Licht oder Bildqualität auf Kameraobjektive angebracht werden. DAS PRINZIP EINES FARBLINSENFILTERS Die Verwendung eines Farblinsenfilters zum Hinzufügen von Kontrast funktioniert nach dem Prinzip der Subtraktion. Für dieses Beispiel nehmen wir einen roten Flaschendeckel mit rotem...

Mehr...

Hardware Trigger Kameras

  Hardware trigger cameras, master and slave(s)     18-06-2020  

Hardware Trigger Kameras WIE SYNCHRONISIEREN SIE INDUSTRIELLE MACHINE VISION CAMERAS? Um industrielle Bildverarbeitungskameras zu synchronisieren, wird der I/O-Port der Industriekamera benötigt. Eine Master-Kamera triggert ihre Slave-Kameras per Hardware, um eine perfekte Synchronisation zwischen allen Kameras zu gewährleisten. In diesem Beispiel erklären wir, wie Sie 1 Master-Kamera mit 3 Slave-Kameras verbinden. Als Ergebnis wird das Setup über 4 perfekt synchronisierte Industriekameras verfügen. Technisches Schema eines synchronisierten Kamera-Setups: Das folgende Schema zeigt, wie Sie 3 Slave-Kameras von 1 Master-Kamera auslösen. Eine externe Stromversorgung ist immer erforderlich. Der Spannungsbereich der externen Stromversorgung sollte zwischen 5 und 24 V liegen. In unserem Beispiel verwenden wir ein externes...

Mehr...

Das anschliessen mehrerer GigE-Kameras an einen Ethernet-Port

  Technical Support     07-05-2020  

Das anschliessen mehrerer GigE-Kameras an einen Ethernet-Port WIE VERBINDE ICH MEHRERE GIGE-INDUSTRIEKAMERAS AN EINEN EINZIGEN NETZWERK-PORT? In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie 4 industrielle GigE-Kameras anschließen. Folgendes Material wird dafür verwendet: 4x MER-630-16GC-P, 6,3 MP industrielle GigE-Kamera 5-Port-PoE-Switch 1000mbit / 1Gbit PC mit Windows 10 und einer 1000mbit / 1Gbit Netzwerkkarte Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Verbindung 1000 Mbit / 1 Gbit und nicht 100 Mbit ist. Einige PoE-Switches haben nur 100 Mbit und es kommt häufiger zu Verwechslungen mit einer 1-Gbit-Verbindung, aber in Wirklichkeit haben sie eine 100-Mbit-Verbindung. In diesem Artikel erfahren Sie, ob Sie is überprüfen können ob, Sie über eine 1-Gigbit-Verbindung verfügen . Sie können dies nur überprüfen,...

Mehr...

Schnellstart - 5 Schritte zum Auslösen der LED von der Sichtkamera mit dem Strobe-Controller

  Vision Camera Specialist     18-01-2019  

Schnellstart - 5 Schritte zum Auslösen der LED von der Sichtkamera mit dem Strobe-Controller So verbinden und triggern Sie eine LED-Lichtquelle mit einer Bildverarbeitungskamera von Daheng Imaging mit einem industriellen Strobe-Controller. Dies gilt sowohl für USB3- als auch für GigE-Bildverarbeitungskameras, die über einen Triggerausgang verfügen. Als zusätzliche Hardware haben wir ein 12V Netzteil, eine Power LED und einen triggerbaren industriellen Strobe Controller, den ACC-MV-LED-STROBECONTROLLER-V1 verwendet. Vor kurzem haben wir diesen Artikel auf der  Produktseite des industriellen Strobe-Controllers   erneuert. SCHRITT 1: PROGRAMMIEREN SIE DEN TRIGGERABLE INDUSTRIAL STROBE CONTROLLER Wir verwenden in unserem Beispiel einen ACC-MV-LED-STROBECONTROLLER-V1 Industrie-Stroboskop-Controller der getriggert werden kann. Ein nettes Feature dieses Strobe-Controllers ist, dass Sie...

Mehr...

Akzeptieren Sie unseren Cookie fĂŒr die beste Leistung
Ausgewählte Cookies annehmen