• GB
  • NL
  • DE
  • US
Machine Vision Kamera 30-50% preisg├╝nstiger als die Konkurrenz Zertifiziert durch T├ťV Rheinland Hervorragende Unterst├╝tzung 3 Jahre Kamera Garantie Starkes und breites Produktportfolio
Home Warum Sie industrielle machine vision LED-Leuchten verwenden sollten

Warum Sie industrielle machine vision LED-Leuchten verwenden sollten

Warum Sie industrielle machine vision LED-Leuchten verwenden sollten Industrielle Bildverarbeitung Beleuchtungen sind zuverlässige Komponenten die eine konstante, nicht schwankende (Licht)Leistung liefern. Sie sind für den 24/7-Einsatz konzipiert und bieten die besten Lichtverhältnisse. Machine Vision-Leuchten sind in vielen Farben erhältlich, um zusätzlichen Kontrast zu erzeugen oder auch, um eventuelle unerwünschte Effekte/Kontraste zu verringern.

LED Machine Vision Beleuchtungen haben eine sehr lange Lebensdauer. Die LED-Beleuchtungen stehen Ihnen daher auch nach mehreren Jahren, mit den gleichen Spezifikationen und der gleichen Leistung zum Verkauf verfügbar. Machine Vision Leuchten haben eine hohe Stapel-Wiederholbarkeit und minimale LED-Kennlinienabweichungen zwischen Stapeln, die zu Qualitätsabweichungen führen könnten.

Industrielle Machine Vision Beleuchtungen werden mit konstanter Gleichspannung und zuverlässigen Stromquellen betrieben, daher gibt es kein Flackern. Darüber hinaus ist es möglich, das Licht zu stroben, um, mit der gleichen Beleuchtung, für kürzere Zeit eine noch höhere Lichtintensität zu erzielen.
Es gibt viele Modelle von industriellen Bildverarbeitungsbeleuchtungen, die alle Applikationen orientiert, ihre Verwendungen finden und Ihnen helfen die gewünschten und benötigten Kontraste zu verstärken.

WELCHE SIND DIE HÄUFIGSTEN PROBLEME MIT VERBRAUCHER/KONSUMENTEN BELEUCHTUNGEN?

Verbraucherbeleuchtungen sind ganz anders als Industrieleuchten. Die Strom-/Lichtleistung kann schwanken und ist damit nicht konstant. Oft werden LEDs minderer Qualität verwendet und ungleichmäßig platziert, sodass das Licht nicht gleichmäßig und homogen verteilt wird. Dies kann zur Sichtbarkeit von Hotspots führen.
Zudem, sind Gängliche Beleuchtungen meistens von kurzer dauer auf dem Markt erhältlich und können 2-5 Jahre später nicht mehr gekauft werden.

Ein großes Problem bei Verbraucher-LED-Beleuchtungen ist ebenfalls das die LEDs oft mit Wechselspannung betrieben wird, dies bedeutet, dass es immer einen EIN-AUS-EIN-AUS-Zustand gibt. Wenn die Belichtungszeit der Kamera, nicht mit diesen AUS-Momenten synchron läuft, wird das Licht oft in einen AUS-Zustand erfasst und es kommt zu einem intermittierenden/flimmernden Effekt.

Verbraucherleuchten sind nur in Modellen erhältlich die sich wenigen Applikationen anpassen können. In der Regel handelt es sich um einfache Spotlights oder LED-Leisten, deren Andwendung in komplizierteren Applikationen beschränkt ist.

WELCHE MACHINE VISION LED-BELEUCHTUNG SCHAFFT EIN BILD MIT GUTEM KONTRAST?

Es gibt viele Arten und Modelle von Machine Vision Beleuchtungen. So haben Sie die Möglichkeit, applikationsorientiert, die Merkmale Ihres Produktes oder Ihres Gegenstandes detaillierter darzustellen. Bei einigen Anwendungen wäre es optimal, mehrere unterschiedliche Machine Vision Beleuchtungen gleichzeitig miteinander zu kombinieren, um damit noch bessere Kontraste zu erzeugen.

Hier eine Übersicht über jeden Typ von Machine Vision-Beleuchtungen:

Eine homogene Beleuchtung von hinten wird auch Backlight genannt


Unten abgebildet sehen Sie ein Durchlicht oder auch Backlight, das verwendet wird, um das Objekt von der Rückseite zu beleuchten. Im Allgemeinen beträgt der Abstand zwischen Objekt und Hintergrundbeleuchtung zwischen 0-100 mm.

Anwendungen:
  • Um Durchmesser, Umfangsmaße, Silhouette oder Kontouren zu messen.
  • Um zu prüfen, ob ein Merkmal/Teil vorhanden ist.
Produktlink: Homogene Beleuchtung von hinten (get-cameras.com)
Beispielbild: Ein reflektierendes Metallwerkzeug.

Ringlicht Dunkelfeld

Eine Beleuchtung, die in einem sehr niedrigen Winkel zum Objekt scheint.

Anwendungen: Relief Eigenschaften messen oder Oberflächenfehler erkennen
Produktlink: Industrielles Ringlicht (Dunkelfeld) (get-cameras.com)
Beispielbild: Eine 2-Euro-Münze.

Ringlicht Hellfeld

Ein Ring mit mehreren im rechten Winkel installierten LEDs und optional ein Diffusor.
Ideal zur Beleuchtung von runden Objekten. Wenn das Produkt rechteckig ist, sind die Ecken des Produkts dunkler. Für leicht reflektierende Objekte ist die diffuse Version erforderlich.

Anwendungen: Allgemeine Verwendung für nicht reflektierende oder leicht reflektierende Produkte.
Produktlink: Industrielles Ringlicht (difusses flaches Hellfeld) (get-cameras.com)
Beispiel: Eine reflektierende Visitenkarte.
 

Domlicht

Eine Halbkugel mit LEDs, die in die Kuppel zeigen. Dieses Licht bietet gutes Licht für Objekte mit mittlerem bis hohem Reflexionsvermögen, die Möglichkeit eines dunklen Flecks in der Mitte aufgrund der Form. Die Erleichterung ist weniger ausgeprägt.
Anwendungen: Allgemeine Verwendung für stark reflektierende Objekte
Produktlink: Industrielle Lichtkuppel (get-cameras.com)
Beispielbild: Eine stark reflektierende plastifizierte Visitenkarte.

KOAXIALES LICHT

Ein Licht mit einem halbtransparenten Spiegel im Inneren. Aufgrund des Spiegels befinden sich die Kamera und ein flaches Licht auf der gleichen Achse / Position. Als Ergebnis werden flache Bereiche zurückreflektiert und nicht flache Bereiche werden dunkler. Es gibt keine dunklen Flecken, daher ideal für spiegelnde Objekte.
Anwendungen: Inspektion von stark reflektierenden Objekten
Produktlink: Industrie-Koaxiallicht (get-cameras.com)
Beispielbild: Eine stark reflektierende plastifizierte Visitenkarte

Barlight(s)

Industrielle Barlights haben mehrere LED-Reihen. Optional ist eine Streuscheibe erhältlich. Dieses Licht wird meist paarweise oder im Quartett verwendet, um Schatten zu minimieren und das Objekt gleichmäßig auszuleuchten. Da die Position des Barlights anpassbar ist, kann es in der Nähe des Objekts oder neben der Kamera platziert werden; Sie können „Dunkelfeld“-Licht und „Hellfeld“-Licht und sogar ein „Rückfeld“-Licht simulieren.
Anwendungen: Inspektion von flachen Objekten (sowohl stark reflektierend als auch nicht reflektierend), Inspektion von nicht reflektierenden Objekten.
Produktlink: Industrielles Stablicht (get-cameras.com)
Beispielbild: Eine stark reflektierende plastifizierte Karte.

Wichtige Parameter für industrielle Bildverarbeitungsleuchten:

Jedes Objekt ist anders, die wichtigste Frage zu Beginn lautet: "Was" möchten Sie sehen und/oder erkennen? Die Lichtauswahl basiert auf dieser und den physikalischen Eigenschaften des Objekts.
Wählen Sie ein Licht, das mindestens 10 % größer ist als das zu untersuchende Objekt, ein größeres Licht bietet mehr Licht und Flexibilität, es gibt nie zu viel Licht.
Die gewählte Lichtform sollte der Objektform entsprechen, um eine gleichmäßige Beleuchtung zu gewährleisten.
Je näher das Licht am zu untersuchenden Objekt ist, desto mehr Licht wird reflektiert, desto heller ist das Bild.
Parallel telezentrische Objektive erzielen beste Qualitätsergebnisse, wenn sie mit parallel hintergrundbeleuchteten LEDs kombiniert werden.
Die Auswahl verschiedener Farboptionen kann zu einer Verbesserung des Kontrasts führen. Siehe unseren Artikel Farbobjektiv Filter (get-cameras.com)

Laden Sie jetzt unseren vollständigen Lichtkatalog und die Preisliste der industriellen Bildverarbeitungsleuchten hier herunter: Bildverarbeitungsleuchten/Beleuchtungskatalog

  Machine Vision Specialist     05-08-2021 09:30
Akzeptieren Sie unseren Cookie f├╝r die beste Leistung
Ausgewählte Cookies annehmen